Kinder ab der dritten Klassenstufe erlernen in einer Gruppe in Klassenstärke über zwei Jahre hinweg ein Orchesterblasinstrument. Vom ersten Tag an wird gemeinsam musiziert, die Kinder erhalten ergänzend zum Schulunterricht eine Doppelstunde Orchesterunterricht sowie eine Einheit Instrumentalunterricht in Kleingruppen. Das erlernte Können wird in regelmäßigen Auftritten den Eltern präsentiert. Die notwendige Theorie wird spielerisch mit Metho­den der Elementaren Musikpädagogik vermit­telt: Musik wird mit allen Sinnen erfahren, über Singen, Bewegen, Hören und natürlich auch über Spielen auf dem Instrument. Instrumente werden zur Verfügung gestellt und sind versichert.

Probezeit: Donnerstag & Freitag, 11 Uhr bis 13 Uhr, Dirigent Bernhardt Klein

Bernhardt Klein studierte Elementare Musikpädagogik an der Musikhochschule Mannheim, sowie Jazz-Trompete an der Musikhochschule Stuttgart. Er leitet die Orchesterstunden (Probenarbeit, Theorieunterricht, tonale und rhythmische Förderung), führt Fortbildungen für die Instrumentallehrer durch und bestimmt mit dir gemeinsam Inhalte und methodisches Vorgehen während der zwei Bläserklassen-Jahre.

 

 

ORCHESTERKLASSE

In der Orchesterklasse spielen fortgeschrittene Instrumentalisten innerhalb des Musikunterrichts am Friedrich-Abel-Gymnasium in Vaihingen/Enz in einem Klassenorchester. Der MVV bietet für seine Instrumentalschüler in dieser Kooperation besondere Konditionen an.

Bei weiteren Fragen wende Dich bitte an Daniela Strauß, daniela.strauss@mvvaihingen.de