Einmaliges Event in Vaihingen/Enz

Am Wochenende des 21. und 22. Juli 2018 findet auf dem Verkehrsübungsplatz Vaihingen/Enz ein einmaliges Projekt statt: die VaiCON. VaiCON steht für Vaihinger Chor- und Orchesternacht, ein Event, an dem das Sinfonieorchester der CJD Jugendmusikschule, das Große Blasorchester des Musikvereins Vaihingen/Enz, ein Projektchor der Stadtkirche Vaihingen sowie der Vaihinger Männerchor mitwirken. Grundgedanke dieses erstmalig durchgeführten Events ist es, die vielfältige musikalische Arbeit in Vaihingen/Enz gemeinsam auf eine Bühne zu bringen und dabei eine möglichst breitgefächerte Beteiligung und einen großen Publikumskreis zu erreichen. Die Stadt Vaihingen unterstützt das Projekt.

Programm

Das Programm des Konzerts besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil wird klassische Musik im Vordergrund stehen: unter anderem berühmte Opernchöre wie die „Triumpfchorszene“ aus Aida und der „Gefangenenchor“ aus Nabucco von Verdi, der „Chor der Landleute“ aus der Verkauften Braut von Smetana, der Männerchor „Steuermann, lass die Wacht“ und der Frauenchor „Summ und brumm“ aus dem Fliegenden Holländer von Wagner. Im zweiten Teil werden Sätze aus der Queen Symphony von Tolga Kashif mit Chor und dem Großen Blasorchester des Musikvereins Vaihingen/Enz unter Leitung von Dominik Koch aufgeführt.

Queen Symphony – Großes Blasorchester des MVV

Das Große Blasorchester des MVV zeigt anlässlich dieses besonderen Events die Queen Symphony. Bekannte Melodien der außergewöhnlichen Band Queen wurden von Tolga Kashif zu einem eindrücklichen Werk komponiert. Dieses Werk, ursprünglich für Sinfonieorchester und Chor komponiert, wurde von Erik Somers für Blasorchester und Chor arrangiert. Hierbei handelt es sich nicht um eine einfache Aneinanderreihung von Queen-Songs, die von einem sinfonischen Orchester interpretiert werden. Vielmehr entstand eine eigenständige Komposition in mehreren Sätzen. Musikalische Elemente aus Hits wie “Bohemian Rhapsody“, „Bicycle“, „We are the Champions” oder “Who wants to live forever” verbinden sich zu einem völlig neuen Musik- und Hörerlebnis.

Erste Gesamtprobe mit allen Beteiligten

Am vergangenen Sonntag fand erstmals eine Gesamtprobe aller Beteiligten statt – das Große Blasorchester des MVV, das Sinfonieorchester der CJD Jugendmusikschule und der Projektchor trafen sich in der Vaihinger Stadthalle. Bereits in dieser vielversprechenden ersten Probe zeigte sich der Dirigent des Großen Blasorchester des MVV, Dominik Koch, hochzufrieden über den tollen Klang des Orchesters. Sie dürfen auf die Konzerte am 21. und 22.07.2018 gespannt sein!

Kartenvorverkauf gestartet – sichern Sie sich Ihre Eintrittskarte

Karten gibt es bei der Kultur- und Touristinformation, Marktplatz 5, Vaihingen an der Enz, im Internet unter www.vaihingen.events bzw. www.reservix.de sowie an allen reservix-Vorverkaufsstellen (z.B. im VKZ-Reisebüro). Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf Kategorie I 25 Euro (ermäßigt 22 Euro), Kategorie II 20 Euro (ermäßigt 16 Euro) und an der Abendkasse Kategorie I 27 Euro (ermäßigt 24 Euro), Kategorie II 22 Euro (ermäßigt 18 Euro). Es herrscht freie Platzwahl. Einlass ist jeweils 90 Minuten vor Konzertbeginn.